Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt

SPD Schleswig-Holstein

2. Mai 2013

Kommunalpolitik
Hasan Horata, Kandidat für die Ratsversammlung in Neumünster

Zu den Kom­mu­nal­wah­len am 26. Mai stellt die AG Migra­ti­on und Viel­falt in der SPD Schles­wig-Hol­stein Kan­di­da­tin­nen und Kan­di­da­ten mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund vor. Heu­te in der drit­ten Fol­ge: Hasan Hora­ta, Kan­di­dat für die Rats­ver­samm­lung in Neu­müns­ter. Es folgt eine Kurz­vor­stel­lung von Hasan Hora­ta in eige­nen Wor­ten:

HasanSeite1
Ich bin 56 Jah­re alt, ver­hei­ra­tet, habe zwei Kin­der sowie ein Pfle­ge­kind. Mei­ne Wur­zeln lie­gen in der Tür­kei und behei­ma­tet bin ich seit vie­len Jahr­zehn­ten in Deutsch­land. Seit jetzt 9 Jah­ren bin ich ehren­amt­li­cher Rich­ter am Lan­des­so­zi­al­ge­richt. In der SPD bin ich der­zeit als Mit­glied im Kreis­vor­stand Neu­müns­ter, sowie in der Lan­des­ar­beits­ge­mein­schaft Migra­ti­on und Viel­falt.

Wich­tig ist für mich der inter­kul­tu­rel­le Dia­log, der die Basis für ein fried­li­ches Mit­ein­an­der und eine gewinn­brin­gen­de gesell­schaft­li­che Ent­wick­lung dar­stellt. Ich selbst habe erlebt, dass sich nur durch eine gute Inte­gra­ti­on, Aus­bil­dung und eine stän­di­ge Wei­ter­bil­dung Chan­cen und Mög­lich­kei­ten im Leben eröff­nen. Aus die­sem Grun­de set­ze ich mich dafür ein, dass vor allem jun­ge Men­schen unab­hän­gig von Her­kunft, Reli­gi­on und Geschlecht die best­mög­li­chen Bil­dungs­chan­cen erhal­ten und wahr­neh­men kön­nen. Daher ist mir vor allem eine erfolg­rei­che Inte­gra­ti­on aller hier leben­der Men­schen in die Arbeits­welt, sowie das gesell­schaft­li­che Leben eine Her­zens­an­ge­le­gen­heit, für die ich mich mit all mei­ner Kraft ein­set­zen möch­te.

 

Weitere Informationen

 

Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.