Arbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt

SPD Schleswig-Holstein

In eigener Sache

Kommunalwahlen am 26. Mai

Am 26. Mai finden in Schleswig-Holstein die Kommunalwahlen statt. Im ganzen Land werden die Kreistage, Ratsversammlungen, Stadt- und Gemeindevertretungen gewählt. Da es die Kommunalparlamente sind, wo Politik vor Ort gestaltet wird, ist es aus Sicht der AG Migration und Viefalt von großer Bedeutung, dass dort genügend Menschen mit Migrationshintergrund vertreten sind.

Für die Kommunalwahlen treten einige Kandidatinen und Kandidaten mit Migrationshintergrund auf aussichtsreichen Plätzen an. Wir werden einige von ihnen hier bis zum 26. Mai vorstellen.

Gleichzeitig freuen wir uns darüber, dass wir hierfür eine neue Webseite in Betrieb genommen haben. Wir danken Steffen Voß und Sven Thomsen vom AK Digitale Gesellschaft für die Hilfe bei der Einrichtung dieser Seite.

Anträge zum Landesparteitag

Anfang der Woche hielt der LAG-Vorstand in Kaltenkirchen eine außerordentliche Vorstandssitzung ab, auf der einige Anträge zum Landesparteitag beraten und beschlossen wurden. Die Anträge sollen demnächst in geeigneter Form vorgestellt werden. Auch etwaige Anträge für die im Juni in Berlin stattfindende Gründungskonferenz der Bundesarbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt wurden erörtert. Die Anträge zur Bundeskonferenz sollen auf der nächsten Vorstandssitzung am 17. April beschlossen werden. mehr…

Landesvorstand 2012 (v.l.n.r.): Pınar Yıldız,Hasan Horata, Stella Steinmann Di Santo, Christopher Schmidt, Dr. Karen Thissen, Özlem Ünsal, Lisa Yılmaz, Ingo Röske-Wagner, Dr. Filiz Bilgili, Tanzer Kocapınar, Michael Janowski

Neue AG Migration und Vielfalt gegründet

Auf einer gut besuchten Gründungsversammlung hat die SPD Schleswig-Holstein am 1. Oktober 2012 in Neumünster die neue Landesarbeitsgemeinschaft Migration und Vielfalt gegründet. Die über 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wählten einen neuen Landesvorstand und legten die inhaltlichen Schwerpunkte für das kommende Jahr fest. mehr…